Dies+Das Sonstiges

Rotlicht im Fokus
Podiumsdiskussion mit dem Publikum
Do, 20.11.2014, 18:30 Uhr

Neue Stadtbücherei Augsburg, S-Forum
Ernst-Reuter-Platz 1 · 86150 Augsburg

Aktuelle Gesetzesvorhaben zur Regulierung der legalen Prostitution
sowie zur Bekämpfung von Zwangsprostitution

Das Prostitutionsgesetz der rot-grünen Koalition hat 2002 einen Paradigmenwechsel eingeleitet. Sein Ziel bestand darin, Prostitution aus der Illegalität zu befreien und im Zuge dessen bessere Bedingungen für Prostituierte zu schaffen. Die Abschaffung der Sittenwidrigkeit machte sozialversicherungspflichtige Beschäftigungsverhältnisse möglich und öffnete den Prostituierten die Tür zu den Sozialversicherungssystemen. Allerdings zeigt sich heute, dass sich nicht alle mit dem Prostitutionsgesetz verknüpften Erwartungen erfüllt haben.

Programm:
– Begrüßung
– Lesung „Nuttenbus von der A8“
– Vorhaben und Grundsätze der SPD-Bundestagsfraktion
– Podiumsdiskussion mit Simone Strohmayr, MdL, Mechtild v. Luxburg, Deutscher Frauenrat, Diana Schubert, Kriminalpräventiver Rat Augsburg, Tanja Sommer, Berufsverband für erotische und sexuelle Dienstleistungen