Familie&BerufVäter profitieren von der Zeit, die sie mit Kindern verbringen

Das klassische deutsche Rollenverteilungsmodell: – Frauen arbeiten vor allem in Teilzeit und geraten in die Mühle zwischen ihren Ansprüchen an Kindererziehung und Arbeit. Doch für Väter ist das offenbar ganz anders, belegt eine neue wissenschaftliche Erhebung.

Denn die zögen aus der Zeit mit ihren Kindern auch eine höhere Zufriedenheit im Job, schreibt Forbes über die Studie, die im Februar 2015 im Magazin „Academy of Management Perspectives veröffentlich werden soll. Und Väter profitieren noch an einer anderen Front – wer zu Hause Zeit mit seinen Kindern verbringt, erfährt dort auch weniger Konflikte.

Außerdem zeigt die Studie, dass eine Karriere für solche Männer weniger zentral ist. Die überraschende Schlussfolgerung der Wissenschaftler: Ein Karrierehindernis ist diese Einstellung für die Männer trotzdem nicht, es läuft offenbar auch so. Mehr HIER.