FührungskräfteSchweiz: Eine neue Studie des Credit Suisse Research Institute, «Gender 3000 », hat über 3.000 Unternehmen weltweit befragt. Die Erkenntnisse sind erfreulich, teilweise überraschend – und, was die Schweiz angeht, ernüchternd. Kurz zusammengefasst: In Schweizer Verwaltungsräten hat die Vertretung von Frauen in den letzten acht Jahren um 55 Prozent zugenommen. Heute nehmen etwas mehr als 13 Prozent Frauen an Verwaltungsratstischen Platz schreibt die „Handelszeitung“.

Das ist positiv, aber bescheiden, verglichen mit den knapp 25 Prozent in europäischen Board Rooms. Weniger erfreulich sind die Zahlen auf der Ebene der Geschäftsführung: Nur knapp 7 Prozent schaffen es ins Senior Management. Das ist gerade einmal halb so viel wie im globalen Durchschnitt. Mehr dazu HIER.